LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Marie Sommer mit Johannes Berning
Schreiben - Magersucht - Bulimie
Eine autobiographische und literarische Reise durch meinen fremden Körper
Reihe: Schreiben - interdisziplinär. Studien
Bd. 3, 2007, 192 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0356-8


In ihrem spannenden Lesebuch über Magersucht und Bulimie, das das eigene Schreiben (in Form von Tagebuchtexten und literarischen Skizzen) mit den Polen "Schreibforschung", "Medizin" und "Psychologie" vernetzt, erkämpft sich Marie Sommer eine Ausdrucksform, mit deren Hilfe es ihr gelingt, die schwierige Sprache der Essstörungen zu "übersetzen" und das Übersetzte als eine Chance zur Selbstwahrnehmung, Selbstfindung und damit letztlich zur Gesundung zu begreifen. Deshalb ist das vorliegende Buch ein beeindruckender Beleg für die heilbringende Wirkung des Schreibens bei der Verarbeitung einer so schweren, zerstöre- rischen und streckenweise lebensbedrohlichen Krankheit, wie die Autorin sie erlebt hat. Gleichzeitig gelingt es Marie Sommer, den eigenen Findungs- und Selbstverständigungsprozess auch für andere zu öffnen und neue Wege der Kommunikation über Magersucht und Bulimie zu beschreiten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt