LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Silke Oldenburg
À Goma on sait jamais
Jugend im ganz normalen Ausnahmezustand in Goma, DR Kongo
Reihe: Beiträge zur Afrikaforschung
Bd. 69, 2016, 344 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-80212-5


Der Band widmet sich den Lebenswelten junger Menschen in Goma, Nord-Kivu in der DR Kongo. Basierend auf 14-monatiger Feldforschung nähert sich die Studie aus sozialphänomenologischer Perspektive den Erfahrungen, Vorstellungen und sozialen Praktiken von Jugendlichen und verbindet ihre sozialen Positionen im Alltag mit ihren Perspektiven auf einen Kontext chronischer Ungewissheit. Die Routen und Routinen zwischen Jung-Sein und Erwachsen-Werden sind gepaart mit Dilemmata und Erwartungen - Wohlstand und Ruin, Solidarität und Misstrauen lauern hinter der nächsten Straßenecke ... Parce qu' a Goma, on sait jamais ...

Silke Oldenburg ist Oberassistentin am Ethnologischen Seminar der Universität Basel. Sie schloss ihre Promotion an der Bayreuth International Graduate School of African Studies ab. Ihr Forschungsinteresse gilt konflikt-, jugend-, und medienethnologischen Themen im urbanen Raum.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt